mein bauli…

Den Tag mit einem Zitat starten macht Sinn:

Meine Liebe gilt der G.A.S für ihre Stellungnahme, komplett zu finden ist sie hier:

Nach unserer Auffassung gehört sehr viel mehr dazu als, Piratenromantik, kultige Astrawerbung, Kiezkultur und Stangentanz um Fan des FC St. Pauli zu sein.
Nämlich ein Politikverständnis welches keine Zweifel aufkommen lässt, dass Nazis am Millerntor nicht willkommen sind und nur verlieren können.
100% Sankt Pauli! 100% Antifa! Kein Fußball den Faschisten!

Und ein weiterer Grund warum unsere Haltung so wichtig ist, findet ihr hier:

So jetzt zur Presse- und Blogschau:

Blogs:
KleinerTod – Beim Namen genannt beim Einstandsdreier für den neuen #FCSP Trainer gegen Cottbus
Beebleblox – Am Ende ist wieder alles erleuchtet
DingeDieDaSind – Nicht nur eure Sicht, liebe G.A.S.

Medien:
MOPO – Torre und Schachter
BILD – Vrabec
Abendblatt – Vrabec
Kicker – Vrabec

nuff said heißt nuff said

Das Thema Nazischweine könnt ihr gerne im St.Pauli-Forum diskutieren. X Seiten immer wieder die gleiche Argumente. „Dat is nich mehr mein Pauli“…etc. Von meiner Seite aus „nuff said“.

gegen_nazis

Medien
BILD – Vrabec
MOPO – Frontzeck vs Orth
MOPO – No Stani
Abendblatt – Vrabec
Abendblatt – Hannover 96-Test
Abendblatt – No Stani
N24 – No Stani

Blog
Magischer FC – Nazi Punks fuck off…
Der Übersteiger – Wochenende
Metalust – Von Politics, Politik und Potenzial: FC S. Pauli – Ernergie Cottbus 3:0
St.Pauli Streets – Und garantiert ein riesengroßer Vollidiot!
Moeliw – Comebacks und Nazischweinen

und für mich der Tweet zum Spiel: