Manchmal muss es eben Museum sein

Heute Abend! Alle hin! Ich freu mich wie bolle!
Mehr zur Ausstellung erfahrt ihr hier.
Magnet-590x590

Mehr zur Party und Vernissage:

PARTY UND VERNISSAGE IN DER GEGENGERADE mit Musik, Talk und internationalen Gästen

„F*ck You Freudenhaus! Das Millerntor. Werden und Bleiben eines Stadions“ ist die erste große Ausstellung von 1910 – Museum für den FC St. Pauli e.V. und zugleich die erste öffentliche Nutzung der (hoffentlich) zukünftigen Museumsfläche in der Gegengerade, rechts von den Fanräumen.

Auf über 600 Quadratmetern erzählt die Ausstellung mit Bildern, Filmen, dreidimensionalen Objekten und vielen außergewöhnlichen Ideen, wie der magische Ort des „Magischen FC“ wurde, was er ist; dass er viel mehr ist als das Klischee vom „Freudenhaus der Liga“ – und was seine Gegenwart und Zukunft ausmacht.

Am FREITAG, 25. JULI, ab 18 Uhr ist die große MILLERNTOR-AUSSTELLUNG erstmals für die Öffentlichkeit zugänglich. Das wollen wir mit euch feiern – am Vorabend der Saisoneröffnung gegen Celtic Glasgow.

Zur Feier des Tages wird die Ausstellung von 18 bis 23 Uhr geöffnet sein (Eintritt: 5 Euro / 3 Euro ermäßigt, alle Erlöse zugunsten von 1910 e.V. und das zukünftige FC St. Pauli-Museum).

Ab Sonnabend, 26. JULI bis Sonnabend, 30. AUGUST ist sie dann täglich von 11 bis 19 Uhr offen für Besucher, donnerstags sogar bis 22 Uhr.

Am Vernissagen-Abend um 20:30 Uhr (Einlass: 20 Uhr) findet im Fanladen die erste Veranstaltung des ZeckenMuseumsSalons statt. Thema: Just for the atmosphere or more? International Supporters at the Millerntor. Gäste sind u.a. Paul Sheridan (Sänger „The Wakes“) und Alan White (U.a. Initiator von Glasgow United FC, einem Fußballteam für Flüchtlinge und sog. „sozial Schwache“).

Mehr bei unseren Freunden vom Zeckensalon:
https://www.facebook.com/events/740625579335627/

Um 22:30 läuten Paul + Chris von THE WAKES aus Glasgow die Eröffnungsparty im Fansaal mit einem Live-Gig ein. Anschließend geht es weiter mit hochwertiger Musik vom Plattenteller (DJ DSL / Sound Supporters + DJ Mirco/Übersteiger) und kühlen Getränken. Ende: offen.

Ausstellung, Talk, Party, und das alles noch zugunsten des zukünftigen FC St. Pauli-Museums: Mehr geht nicht an einem Abend. Also alle hin da!

****** INFOS AUF EINEN BLICK:*****

F*ck You Freudenhaus!
Das Millerntor. Ausstellung zum Werden und Bleiben eines Stadions

ÖFFENTLICHE VERNISSAGE + ERÖFFNUNGSPARTY:
Sonderöffnung Ausstellung Freitag, 25.7. von 18 bis 23 Uhr, Millerntor Stadion – Gegengrade (rechts von den Fanräumen), Heiligengeistfeld, U St. Pauli

ZECKENMUSEUMSSALON im Fanladen St. Pauli: Beginn 20:30 Uhr, Einlass 20 Uhr.

PARTY MIT LIVE-MUSIK im Saal der Fanräume im Millerntorstadion: 22:30: Paul + Chris von THE WAKES – live!

REGULÄRE ÖFFNUNGSZEITEN MILLERNTOR-AUSSTELLUNG:
26.7. bis 30.8., täglich 11 bis 19 Uhr, donnerstags bis 22 Uhr
Gegengerade Millerntor, Heiligengeistfeld 1, U St. Pauli

EINTRITT:
5 Euro / 3 Euro ermäßigt

MEHR INFOS:
http://blog.1910-museum.de/

Presseschau des magischen FCSP

Guten Morgen meine Damen und Herren, „immer eine einzigartige Stimmung am Millerntor“, ja, ja, Michael Ballack, immer einzigartig. Bei so einer Eventkacke, könnte ich ja kotzen, selbst wenn es um „ne gute Sache“ geht. Dazu findet ihr in der Presseschau nix.

Aber egal, jetzt erst mal der Überblick rund um den magischen FC.

BILD – Azzouzi: Wir sind wie Barcelona (hat er nicht wirklich so gesagt, aber fettewilborndirenga halt)
BILD – 1:4 vs Werder
BILD – St.Pauli’s neue Lust auf Tore
MOPO – Kevin Schindler beißt wieder an (beißen, greifen, ach egal, ne?)
MOPO – 20:1! Verhoek Schützenkönig in Hademarschen
Abendblatt/Welt – Azzouzi: „Werder-Spiel zeigt, was möglich ist“
Abendblatt/Welt – Nöthe überrascht jubelnden Torwart aus 50 Metern

Blog:
Google liebt Harald! (Oder: Ehre, wem Ehre gebührt)

Tägliche Presseschau des magischen FC, 18.09.2012

Will ja nichts sagen, aber nach gestern reicht mir auch Platz 9….

Medien:
MOPO – Spielbericht
BILD – Spielbericht
Abendblatt – Spielbericht
Abendblatt – Spielbericht 2
Abendblatt – Fotostrecke
Welt – Spielbericht
Kicker – Spielbericht
Express -Spielbericht
Spiegel – Spielbericht
Stadtanzeiger – Kranzniederlegung
taz – Museum
Sky – Video zum Spiel (leider nicht einbettbar)

Blog
Foto zum Köln-Spiel von Stefan Groenveld
Roter Stern – Alle wollen es! Aber ist es auch dasselbe?

Tägliche Presseschau des magischen FC, 14.09.2012

Hingehen: Museum statt Goliathwache – Vernetzungs- und Aktionstreffen! Heute 19.00 Uhr Centro Sociale!

Wer sich in irgendeiner Form für die Realisierbarkeit des Museums engagieren will, wer Ideen hat oder wer einfach nur die Problematik diskutieren möchte, der hat heute Gelegenheit dazu!

Medien:
MOPO – Verein vs Fans
BILD – Leckere Prämie
Abendblatt – Kampf um die rechte Abwehrseite
Welt – Sport kompakt

Blog:
Magischer FC – Aufruf an Meeske
Roter Stern – Mut zur Finanzierungslücke
Kiekieker – HLob des Kommunismus
Lichterkarussell – Infos der Stadion AG
Musuems-Veranstaltungslink auf Facebook
SPNU – Fragen ans Präsidium
Kleiner Tod – Grundsatzentscheidung
Metalust – Finanzierungslücke
Und ich war jung – Auf ein Wort, Herr Meeske
In Sun and Shadow – Political Footballers: Volker Ippig (Yeah!)

Pommes braun-weiß 90: Der große Talk zur Stadionwache

Tägliche Presseschau des magischen FC, 11.09.2012

Gegen eine Goliathwache! Für ein Museum! Wir sind das Stadion! Daher zuerst der flammende Appell der Sozialromantiker:

An alle Fans des FC St. Pauli von 1910 e.V.

Es gibt einen Zustand der Lethargie, der lediglich dadurch entstanden ist, das Gefühl zu haben, immer erstmal schwerste Geschütze auffahren zu müssen bevor sich etwas bewegt in dem Getriebe der eigenen Leidenschaft. So ein Punkt ist nun schon wieder da. Und wir alle kämpfen an gegen diese Lethargie, diese Haltung, nicht schon wieder kämpfen zu müssen, um Selbstverständlichkeiten durchzusetzen.

Kein Mensch will eine riesige Bullenwache in unserem Stadion! Niemand! Selbst die Hamburger Polizei findet das nicht die beste aller Ideen. Warum also scheint es nun doch dazu zu kommen ?

Weil sich verschiedenste Institutionen nicht mehr in der Lage sehen, dem Wunsch der Mehrheit gerecht zu werden. Weil sie müde sind. Unser Präsidium genauso wie die Hamburger Innenbehörde oder der Senat dieser Hansestadt.
Wir sind genauso müde, aber es gibt einen Punkt, wo Lethargie bedeuten würde, über Jahrzente mit etwas leben zu müssen, das allen Beteiligiten nur Schlechtes bringen wird. Und dieser Punkt ist gekommen, und deshalb werden wir unsere eigene Müdigkeit, sich immer wehren zu müssen, ein weiteres Mal überwinden und sagen, was wir wollen. Weil es das Richtige ist. Und weil es im Moment nicht an Sachzwängen liegt, die eine gute Lösung verhindern, sondern an Faulheit aller Beteiligter.

Wir wollen ein Museum! Einen Ort, wo mitten in unserem Stadion Zeugniss abgelegt wird über unsere Geschichte!

Wir wollen den Fanladen, der wie nichts anderes dafür verantwortlich ist, eine progressive Fanszene zu haben, die sich tagtäglich mit sich selbst auseinandersetzt!

Wir wollen Fanräume, die uns einen Ort geben, wo alle, ob derbster Ultra oder Gelegenheitsfan, sich entfallten können mit allem, was sie mitbringen!

Wir wollen ein Stadion, das uns gehört, und wir wissen, wie brüchig dieses „Wir“ so oft ist!

Was all das grade bedroht, ist eine riesige Polizeiwache mitten in diesem Freiraum, der uns so wichtig ist und uns atmen lässt.

Bitte! Mobilisiert noch einmal all eure Kräfte, all eure Liebe, euer Wissen um unsere Fanszene und wie unterschiedlich sie manchmal daher kommt! Denn unter den Augen der Staatsmacht haben wir alle keine Chance mehr, etwas anderes zu leben oder es wenigstens zu versuchen. Wir kriegen alles selber hin. Und da wo wir es nicht hinbekommen, da müssen wir eben besser werden. Aber dafür brauchen wir UNS! Nicht Polizei und Kameras.

Ein letztes Mal, bevor es vielleicht zu spät ist, mit allen Mitteln, mit all unserer Leidenschaft, mit all unserer Liebe für die Idee, dass St. Pauli tatsächlich etwas anderes ist!

Macht Druck auf unseren Verein! Er ist es, der sich jetzt bewegen muss!

Macht Druck auf den Senat! Macht Druck auf die Innenbehörde! Mit den Mitteln, die ihr mitgehen könnt. Aber gebt euch bitte nicht einfach dieser Müdigkeit hin! Wir alle spüren die auch. Und sie ist tödlich. Bewegt euch und andere! Es lohnt sich! Noch einmal. Noch einmal wehren. Bitte! Wir alle werden unter dem Zustand leiden, den wir grade sehenden Auges mitgehen! Wehrt euch!

Medien:
MOPO – Aufsichtsrat
MOPO – Testspiel
BILD – Junger Kader
Abendblatt – Verzögerung beim Trainingsgelände
Welt – Uwe Seeler

Blog:
Santa Pauli – Aufruf SOS St. Pauli
Kiezkieker – Aufruf der Sozialromantiker
Magischer FC – Keine Goliathwache 5
Facebook Museum Titelbild 1
Facebook Museum Titelbild 2

Tägliche Presseschau des magischen FC, 10.09.2012

Happy Birthday USP! Wie ich hörte war es ein rauschendes Fest, zu Recht! So, kurze Presse- und Blogschau heute.

Medien:
MOPO – Winterthur
BILD – Ebbers
BILD – Winterthur
Welt – Sport kompakt

Blog
Santa Paula – Entweder
Kiezkieker – Propaganda Material für das Museum
Magischer FC – Museumstreffen
SPNU – Museum statt Polizeiwache


von Stefan Groenveld

Tägliche Blog- und Presseschau des magischen FC, 07.09.2012

Mehr ist nicht zu sagen:

Seid kreativ, protestiert und engagiert euch. Verhindert die Polizeiwache am Millerntor und den Weiterbau eines gesichtslosen Zweckstadions (Zweckgegengerade). Macht das Millerntor zu unserer Heimat.

Was wir fordern ist nicht mehr und nicht weniger als einen heißen Herbst. Und wer nicht mehr hören will, der muss auch mal fühlen. Und wer es nicht fühlt, der wird es halt nicht verstehen und muss dann auch gehen. (Bitte das ist jetzt wegen des Reimes ). Irgendwann ist JHV und dann müssen auch personelle Konsequenzen des ständigen “nicht hören wollens” diskutiert werden. Wir haben genug von einer Führungsriege, die auf ihr “Volk”, ihre Mitglieder nicht mehr hören wollen, denen ihre eigenen Denkmäler und Mosaike wichtiger sind, als die Wünsche der Fans. Wir sind es leid von “wirtschaftlichen Zwängen” zu hören, wenn es um die Herzkammer des FCSPs geht. Wir sind es leid ein normaler Fußballverein zu sein. Für ein echtes “non established” auf allen Ebenen!

Medien:
MOPO- Saglik
BILD – Saglik
Abendblatt – Gonther
Welt – Tag der Legenden
Lübecker Nachrichten – Pokal
Emder Zeitung – Thy

Blog:
Der Übersteiger – Bullenstress
Der Übersteiger – Revolution im Jugendfußball
Übersteiger-Blog – Wenn 36 das gleiche vorlesen, ist es noch lange nicht dasselbe
Sozialromantiker – Petition „Uns das Stadion“ (bitte unterschreiben!)
Gegengeraden Gerd – Mehr Goliathwachen
Magischer FC – Keine Goliathwache
Metalust – Heißer Herbst
Magischer FC – Glückwunsch an die Ultras