Kaltes Spiel

„Das war ein kaltes Spiel“ – diese Aussage von unserem Knipser Rico Hanke nach dem Spiel in Neumünster 2003, hat das Bolzinferno Sankt Pauli damalig mit der Aussage „Hättest ja mehr laufen können“ beantwortet und großes Gelächter auf dem Grashügel in Neumünster produziert. Selbst Rico Hanke konnte sich ein Lächeln nicht verkneifen.

rico

Warum ich so tief in die Mottenkiste greife? Weil es viel über seine mangelnde Laufbereitschaft aussagt. Und die musste ich leider am Sonntag auch bei uns feststellen. Nicht dass die Boys in Brown nicht engagiert waren. Das waren sie, jeder im Stadion konnte sehen , dass wir wollten.
Aber wollen reicht halt nicht.
Kaiserslautern wollte auch. Doch mit anderen Mittel und hoher Laufbereitschaft.
Sie hatten immer Überzahl in Ballnähe.
Sie boten schnelles Umschalten nach erzwungenen Fehlern.
Sie hatten den direkten Zug zum Tor.

Das werden wir auch haben.
Bald.
Bestimmt.
Hoffentlich.

Sonst werden wir wieder kalte Spiele in Kiel, Osnabrück oder Rostock haben. Und uns bis dahin alle User Obi Wan _garnicht anschließen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s