Tragisch phlegmatisch

Ne, was ein Mist. Was ein Mist!

Das war meine Reaktion am Freitagabend, als ich entnervt und kopfschüttelnd die Kneipe gegenüber verließ. 0:3 gegen Aue, dass tat schon weh. Ich musste an die Auswärtsfahrer denken und an die anstrengende Rückreise auf einer trostlosen, dunklen, regnerischen Autobahn, die sie jetzt vor sich haben. Wieder ist ihr Enthusiasmus und ihre Leidenschaft nicht belohnt worden. Das ist eigentlich das Tragischste an diesem Abend.
Doch warum ist eigentlich dies das Schlimmste? Weil wir in der ersten Halbzeit einige Chancen und den Gegner teilweise wirklich unter Druck setzen konnten. Leider reicht bei acht Ausfällen die Qualität des Kaders nicht aus, um einen spielerisch limitierten jedoch engagierten Gegner ein Ding einzuschenken. Komisch, ich dachte der Kader wäre in der breite verbessert worden, oder Herr Azzouzi?
Das Problem ist, meiner Meinung nach, nicht die spielerische und technische Qualität, die ist bei weiten Teilen der Mannschaft vorhanden. Ich frage mich allerdings in den letzten Spiele immer häufiger:
Warum reagieren wir immer so phlegmatisch und unkonzentriert?
Warum sind wir nicht sicher im Abschluss?
Warum spielt Nöthe immer noch?

Fragen die bis Dienstag gegen Braunschweig geklärt werden müssen, sonst wird das ein bitterer Abend – nur gut, dass es für die meisten Anhänger nicht so weit nach Hause ist.

Ich wäre gerne optimistischer, geht aber nicht.

Das schrieben andere:
Sankt Pauli Streets – Haste Scheiße am Schuh
Grenzenlos Sankt Pauli – Crying in the rain
Kiezkieker – ja, scheisse
USP – Bilder aus Aue
Übersteiger – Millernton VdS gegen Eintracht Braunschweig

Ein Gedanke zu „Tragisch phlegmatisch

  1. Pingback: Crying in the rain | Grenzenlos Sankt Pauli

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s